aktualisiert am  31.05.2017

Impressum

 

Rottendorfer Bowlingverein 1984 e.V.

 

Informationen zu den Senioren im Rottendorfer Bowlingverein 1984 e.V.

Aufgrund der Tatsache, dass unsere Senioren nicht nur innerhalb unseres Vereins aktiv sind, sondern des öfteren auch mal durch die Lande ziehen, um sich mit anderen Senioren auf Turnieren zu messen, wurde diese Seite eingerichtet.

So können Informationen hierzu in Zukunft auf dieser Seite gesammelt abgelegt und hoffentlich auch schneller gefunden werden.

--------------------

 

Silbermedaille für Ludwig Ott bei den Deutschen Senioren - Meisterschaften 2017

Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren und Versehrten vom 22. bis zum 27. Mai 2017 in Unterföhring war unser Sportkamerad Ludwig Ott erneut erfolgreich. Zusammen mit den Sportkameraden Peter Renner (Regensburg), Erich Katzensteiner (Würzburg) und Joachim Hoyer (Ingolstadt) vertrat er im Mannschafts- (Trio-) Wettbewerb der B-Senioren die Bayerischen Farben.

Insgesamt erspielte das Team 10018 Pins auf 51 Spiele (Schnitt 196,43) und sicherte sich damit verdient die Silbermedaille hinter dem Team aus Hessen und vor Baden.

 

Herzlichen Glückwunsch !

Alle Ergebnisse dieser Deutschen Versehrten- und Senioren-Meisterschaften 2017 können auf den Internetseiten der Sektion Bowling im BSKV e.V. nachgelesen werden.

--------------------

 

Ergebnisse der Bayerischen Senioren-Trio-Meisterschaften 2017

Die Bayerischen Trio-Meisterschaften der Senioren fanden am Wochenende 08./09. April2017 auf der DreamBowl Palace in Unterföhring statt. Für den Rottendorfer BV waren folgende Sportkameraden am Start:

Senioren A:

Bernd Trapphardt, Rudi Bauer und Robert Admiral (alle Rottendorfer BV), Platz 26 (Vorrunde)

Horst Schön, Harald Maschkiwitz (beide Rottendorfer BV) mit Enno Jackwerth (Hallstadt), Platz 5 (Finale)

Senioren B:

Ludwig Ott (Rottendorfer BV) mit Peter Renner (Regensburg), Erich Katzensteiner (Würzburg) und Joachim Hoyer (Ingolstadt), Platz 1 (Finale)

Jürgen Stemmler, Karl Rothenhöfer und Peter Witt (alle Rottendorfer BV), Platz 6 (Vorrunde)

Qualifiziert zur Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften der Trio B-Senioren hat sich Ludwig mit seinen Sportkameraden aus Regensburg, Würzburg und Ingolstadt. Das Trio erzielte mit 11245 Pins auf 54 Spiele (Schnitt 208,24) den 1. Platz bei diesen Bayerischen Meisterschaften und sicherte sich damit verdient und mit gutem Vorsprung die Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch !

Alle Ergebnisse dieser Bayerischen Senioren-Trio-Meisterschaften 2017 können auf den Internetseiten der Sektion Bowling im BSKV e.V. nachgelesen werden.

--------------------

 

Rottendorfer Senioren bei den Bayerischen Meisterschaften 2017

Die Bayerischen Meisterschaften der Senioren und Versehrten 2017 fanden vom 04.-05. März 2017 auf der DreamBowl in Unterföhring statt. Für den Rottendorfer BV waren folgende Sportkameradinnen und Sportkameraden am Start:

Bernd Trapphardt, Rudi Bauer, Harald Maschkiwitz und Robert Admiral (alle Senioren A), sowie Horst Schön, Ludwig Ott, Wolfgang Wendel, Peter Witt, Karl Rothenhöfer  und Arthur Schwertfeger (alle Senioren B), sowie Jürgen Stemmler (Senioren C) und Anna-Maria Sprenger (in der Klasse Versehrte weiblich).

Bei diesen Meisterschaften konnten unsere TeilnehmerInnen folgende Ergebnisse erzielen:

Versehrte weiblich:
Platz  5   Anna-Maria Sprenger, 922 Pins, Schnitt 153,67 (Vorrunde)

A-Senioren:
Platz 10  Bernd Trapphardt, 3634 Pins, Schnitt 201,89 (Finale)
Platz 15  Harald Maschkiwitz, 3545 Pins, Schnitt 196,94 (Finale)
Platz 29  Robert Admiral, 2293 Pins, Schnitt 191,08 (Zwischenrunde)
Platz 60  Rudi Bauer, 1005 Pins, Schnitt 167,50 (Vorrunde)

B-Senioren:
Platz 5    Horst Schön, 3744 Pins, Schnitt 208,00 (Finale)
Platz 15  Ludwig Ott, 2411 Pins, Schnitt 200,92, (Zwischenrunde, auf Finalteilnahme verzichtet)
Platz 25  Wolfgang Wendel, 2208 Pins, Schnitt 184,00 (Zwischenrunde)
Platz 36  Peter Witt, 1059 Pins, Schnitt 176,50 (Vorrunde)
Platz 37  Karl Rothenhöfer, 1058 Pins, Schnitt 176,33 (Vorrunde)
Platz 42  Arthur Schwertfeger, 1006 Pins, Schnitt 167,67 (Vorrunde)

C-Senioren:
Platz 20  Jürgen Stemmler, 2197 Pins, Schnitt 183,08 (Zwischenrunde)

Alle Ergebnisse dieser Bayerischen Senioren-Meisterschaften 2017 können auf den Internetseiten der Sektion Bowling im BSKV e.V. nachgelesen werden.

--------------------

 

Ludwig Ott auf Medaillenkurs bei der DM 2016

Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren vom 31.5. bis 5.6.2016 in Leipzig waren die Rottendorfer Senioren wieder im Einzel- und im Trio-Wettbewerb vertreten. Bei den B-Senioren belegte Horst Schön den 8. Platz mit 2316 Pins (Schnitt 193,0) und Ludwig Ott mit  2315 Pins (Schnitt 192,92) den 9. Platz.

Im Trio-Wettbewerb der A-Senioren belegten Horst Schön und Ebbo Gladisch (zusammen mit  Enno Jackwerth und Harald Maschkiwitz vom ABV Hallstadt) einen guten 13. Platz.

Herzlichen Glückwunsch !

Bei den B-Senioren war unser Sportkamerad Ludwig Ott, zusammen mit Peter Renner (Regensburg) und Joachim Hoyer (TV 1861 Ingolstadt) zunächst an der Spitze und auf Medaillenkurs.

Im Finale musste das Trio die Führung aber abgeben und fiel noch auf Platz drei zurück.

Herzlichen Glückwunsch zur Bronzemedaille !!

Die Ergebnisse können auf der Seite der Sektion Bowling nachgelesen werden.

--------------------

 

Rottendorfer Senioren bei den Bayerischen Meisterschaften 2016

Die Bayerischen Meisterschaften der Senioren und Versehrten 2016 fanden vom 16.-17. April 2016 auf den Nürnberger Bowlinganlagen statt. Für den Rottendorfer BV waren folgende Sportkameraden am Start:

Bernd Trapphardt, Rudi Bauer und Michael von Alt (alle Senioren A; Start auf der BluBowl), sowie

Horst Schön, Jürgen Stemmler, Ludwig Ott, Wolfgang Wendel, Helmut Wörrlein  und Arthur Schwertfeger (alle Senioren B; Start auf der BowlingWorld), sowie

Peter Witt in der Versehrtenklasse 1 und Wolfgang Lehmann in der Versehrtenklasse 2 (Start jeweils auf der BowlingWorld).

Unsere Sportkameraden erspielten folgende Platzierungen:

Versehrtenklasse 2  Wolfgang Lehmann  Platz 4
Versehrtenklasse 1  Peter Witt  Platz  8

A-Senioren:
Platz 39  Michael von Alt Bernd Trapphardt
Platz 34  Bernd Trapphardt
Platz 12  Rudi Bauer

B-Senioren:
Platz 29  Arthur Schwertfeger
Platz 25  Jürgen Stemmler
Platz 23  Wolfgang Wendel
Platz 21  Helmut Wörrlein
Platz 6  Ludwig Ott
Platz 3  Horst Schön
 

Damit hat sich Horst Schön nun auch wieder für die Teilnahme im Einzelwettbewerb bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren vom 29.05.-05.06.2016 in Leipzig qualifiziert.

!!! Herzlichen Glückwunsch !!!

Alle Ergebnisse dieser Bayerischen Senioren-Meisterschaften 2016 können auf den Internetseiten der Sektion Bowling im BSKV e.V. nachgelesen werden.

--------------------

 

Rottendorfer Senioren bei der BM Trio 2016

Die Rottendorfer Senioren waren am Wochenende 02./03. April 2016 bei den Bayerischen Meisterschaften der A-Senioren im Trio-Wettbewerb in Unterföhring (DreamBowl Palace) mit insgesamt 11 Mann am Start.

Im starken Feld der A-Senioren - es spielten 28 Trios - belegten unser Rottendorfer Teilnehmer folgende Platzierungen:

Platz 27
Peter Witt, Michael von Alt  und Wolfgang Wendel (Vorrunde)

Platz 26
Rudi Bauer, Helmut Wörrlein und Bodo Brysch (BV Schweinfurt 1974 e.V.) (Vorrunde)

Platz 10 
Karl Rothenhöfer, Jürgen Stemmler und Bernd Trapphardt (Finale)

Platz 2  und damit zur Teilnahme bei der DM Senioren in Leipzig qualifiziert
Horst Schön, Ebbo Gladisch, Harald Maschkiwitz und Enno Jackwerth (beide ABV Hallstadt)

Herzlichen Glückwunsch !

Bei den B-Senioren (7 Trios am Start) konnte sich unser Sportkamerad

Ludwig Ott, zusammen mit Peter Renner (Regensburg) und Erich Katzensteiner (Würzburg) (Finale) an die Spitze spielen und hat sich damit ebenfalls erneut zur Teilnahme bei den Deutschen Senioren-Trio- Meisterschaften, welche in diesem Jahr vom 29. Mai-05. Juni in Leipzig stattfinden, qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch !

Die Ergebnisse im Einzelnen können auf den Seiten der Sektion Bowling im BSKV e.V. nachgelesen werden.

--------------------

 

Horst Schön beendet Deutsche mit Platz 6

Vom 08.-10. Juni 2015 fanden die Deutschen Meisterschaften der Senioren im Einzelwettbewerb auf der Neuen Citybowling Hasenheide in Berlin statt. Für den Wettbewerb bei den B-Senioren hatte sich unser Sportkamerad Horst Schön bei den Bayerischen Meisterschaften als Teilnehmer qualifiziert.

Nach dem 1. Start lag Horst noch mit 1164 Pins auf 6 Spiele (Schnitt 194,0) noch auf dem 8. Platz. In der Zwischenrunde spielte er 1190 Pins (Schnitt 198,33), rückte auf Platz 5 vor und sicherte sich so die Teilnahme am Round Robin - Finale der besten sechs Spieler.

Leider konnte Horst im RoundRobin-Finale keinen Sieg landen und somit keine Bonuspunkte erzielen, was dazu führte, dass er letztendlich auf Platz sechs rutschte. Trotzdem ein toller Erfolg.

Unser Sportkamerad Ludwig Ott durfte im Trio der Bayerischen A-Senioren ebenfalls bei den Deutschen Meisterschaften antreten. Zusammen mit Max Fischbach, Erich Katzensteiner (beide SW 77 Würzburg) und Peter Renner (BV 68 Regensburg) belegte er dort unter 24 teilnehmenden Trio’s den 10. Platz.

Herzlichen Glückwunsch !!

Alle Ergebnisse dieses Wettbewerbs gibt es auf den Seiten der DBU.

--------------------

 

Rottendorfer Senioren bei den Bayerischen Meisterschaften 2015

Die Bayerischen Meisterschaften der Senioren und Versehrten 2015 fanden vom 18.-19. April 2015 auf der DreamBowl-Anlage in Unterföhring statt. Für den Rottendorfer BV waren folgende SportkameradInnen am Start:

Eberhard Gladisch, Bernd Trapphardt, Rudi Bauer, Helmut Wörrlein, Michael von Alt und Norbert Wehner (alle Senioren A), sowie

Karl Rothenhöfer, Horst Schön, Jürgen Stemmler, Ludwig Ott, Wolfgang Wendel  und Arthur Schwertfeger(alle Senioren B), sowie

Hanna Dopieralski in der Klasse der A-Seniorinnen, sowie

Peter Witt in der Versehrtenklasse 1 und Wolfgang Lehmann in der Versehrtenklasse 2.

Peter Witt (Platz 14, 966 Pins, Schnitt 161,00), Arthur Schwertfeger (Platz 46, 691 Pins, Schnitt 115,17), Wolfgang Wendel (Platz 38, 1002 Pins, Schnitt 167,00), Michael von Alt (Platz 54, 930 Pins, Schnitt 155,00) und Norbert Wehner (Platz 59, 798 Pins, Schnitt 133,00) konnten sich nicht für die Zwischenrunde qualifizieren und schieden nach der Vorrunde aus.

Bei den A-Senioren konnte nur Eberhard Gladisch (3392 Pins, Schnitt 188,44) das Finale erreichen und sich dort auf einen guten 17. Platz spielen. Die weiteren Ergebnisse unserer A-Senioren:
Platz 34 Bernd Trapphardt (2140 Pins, Schnitt 178,33)
Platz 35 Rudi Bauer (2126 Pins, Schnitt 177,17)
Platz 38 Helmut Wörrlein (2105 Pins, Schnitt 175,42)

Bei den B-Senioren erreichten die Sportkameraden Horst Schön, Ludwig Ott und Jürgen Stemmler die Finalrunde. Ludwig Ott überlies seinen Finalrundenplatz einem Nachrücker und belegte somit den 17. Platz mit 2211 Pins, Schnitt 184,25. Jürgen Stemmler belegte am Ende den 11. Platz mit 3372 Pins, Schnitt 187,33. Horst Schön führte nach der Zwischenrunde die Meisterschaft der B-Senioren an. Im Finale holten die Verfolger aber auf und Horst konnte gerade noch den 3. Platz (und damit die Bronzemedaille) mit 3654 Pins, Schnitt 203,0 verteidigen. Mit Platz 20 verpasste Karl Rothenhöfer (2199 Pins, Schnitt 183,25) das Finale nur knapp.

Hanna Dopieralski (1875 Pins, Schnitt 156,25) belegte bei den A-Seniorinnen den 12. Platz.

In der Versehrtenklasse 2 erzielte unser Sportkamerad Wolfgang Lehmann mit 2717 Pins, Schnitt 150,94 den dritten Platz und durfte bei der Siegerehrung die Bronzemedaille entgegennehmen.

!!! Herzlichen Glückwunsch !!!

Alle Ergebnisse dieser Bayerischen Senioren-Meisterschaften 2015 können auf den Internetseiten der Sektion Bowling im BSKV e.V. nachgelesen werden.

--------------------

 

Rottendorfer Senioren bei der BM Trio 2015

Die Rottendorfer Senioren waren am Wochenende 14./15. Februar 2015 bei den Bayerischen Meisterschaften der A-Senioren im Trio-Wettbewerb in Nürnberg (Bowlingworld) mit insgesamt 10 Mann am Start. Im starken Feld der A-Senioren - es spielten 18 Trios - belegten unser Rottendorfer Teilnehmer folgende Platzierungen:

Platz 16
Karl Rothenhöfer, Jürgen Stemmler und Bernd Trapphardt (Vorrunde)

Platz 14
Rudi Bauer, Helmut Wörrlein, Peter Witt und Michael von Alt (Zwischenrunde)

Platz 6 
Horst Schön, Ebbo Gladisch, Harald Maschkiwitz (Hallstadt) und Thomas Marschhäuser (Würzburg) (Finale)

Platz 2 
Ludwig Ott, Peter Renner (Regensburg), Erich Katzensteiner und Max Fischbach (beide Würzburg) (Finale)

Damit hat sich unser Sportkamerad Ludwig Ott erneut zur Teilnahme bei den Deutschen Senioren-Trio- Meisterschaften, welche in diesem Jahr vom 08.-14. Juni in Berlin Hasenheide stattfinden, qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch !

Die Ergebnisse im Einzelnen können auf den Seiten des 1. BC Nürnberg nachgelesen werden.

--------------------

 

Rottendorfer Senioren bei der DM 2014 erfolgreich

Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren vom 27.05.-01.06.2014 in München war der Rottendorfer BV 1984 e.V. beim Trio-Wettbewerb als Titelverteidiger bei den A-Senioren für den Bayerischen Landesverband am Start. Für den verletzten Sportkameraden Eberhard Gladisch spielte Thomas Marschhäuser mit Horst Schön und Harald Maschkiwitz. Leider reichte es in diesem Jahr nicht zum Einzug ins Finale. Am Ende wurde es ein guter 8. Platz.

Ein anderer “Rottendorfer” schaffte es im Trio-Wettbewerb dennoch auf’s Treppchen. Mit seinen Sportkameraden Max Fischbach und Peter Renner kämpfte sich Ludwig Ott im Round-Robin-Finale auf Platz 3 und zur verdienten Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch !

Für den Einzelwettbewerb der B-Senioren hatte sich in diesem Jahr Horst Schön qualifiziert und konnte sich auf Platz 3 ins Finale spielen. Im Round Robin-Finale konnte Horst jedoch nur noch ein Spiel gewinnen und rutschte so auf Platz 4 ab. Trotzdem ein tolles Ergebnis.

Herzlichen Glückwunsch !

Die Ergebnisse im Einzelnen können auf den Seiten der “DBU” nachgelesen werden.

--------------------

 

Horst Schön Bayerischer Vizemeister der B-Senioren 2014

Die Bayerischen Seniorenmeisterschaften 2014 fanden vom 12.-13. April 2014 statt. Während sich in Bamberg die A-Senioren und Seniorinnen trafen, um ihre Meister zu finden, spielten die übrigen Senioren und die Versehrtenklassen in Nürnberg um die Meistertitel. Für den Rottendorfer BV waren folgende Sportkameraden am Start:

Robert Admiral, Ludwig Ott, Helmut Wörrlein und Arthur Schwertfeger (alle Senioren A), sowie

Karl Rothenhöfer, Horst Schön, Jürgen Stemmler und Wolfgang Wendel (alle Senioren B), sowie

Peter Witt in der Versehrtenklasse 1 und Wolfgang Lehmann in der Versehrtenklasse 2.

Unsere beiden Sportkameraden, die in den Versehrtenklassen starteten, konnten sich nicht für die Zwischenrunde qualifizieren und schieden nach der Vorrunde aus.

Bei den A-Senioren erreichte nur Robert Admiral die Zwischenrunde und konnte sich dort für die Finalrunde qualifizieren. Er beendete die Meisterschaft mit einem guten 13. Platz.

Bei den B-Senioren erreichten die Sportkameraden Horst Schön, Karl Rothenhöfer und Jürgen Stemmler die Zwischenrunde. Dort erzielte Jürgen den 18. Platz, welcher leider nicht zur Teilnahme für die Finalrunde reichte. Unter den besten 10 Spielern zogen Horst und Karl ins Finale ein und erzielten am Ende folgende Platzierungen:

Platz 8 Karl Rothenhöfer, 3563 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 197,94
Platz 2 Horst Schön, 3782 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 210,11

Damit ist Horst Schön Bayerischer Vizemeister der B-Senioren 2014 und zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der B-Senioren qualifiziert.

!!! Herzlichen Glückwunsch !!!

Alle Ergebnisse dieser Bayerischen Senioren-Meisterschaften 2014 können auf den Internetseiten der Sektion Bowling im BSKV e.V. nachgelesen werden.

--------------------

 

Ergebnisse der Bayerischen Senioren-Trio-Meisterschaften 2014

Erwartungsgemäß hohe Ergebnisse wurden bei den Bayerischen Trio-Meisterschaften der Senioren am Wochenende 15./16. Februar 2014 auf der City-Bowling in Augsburg erzielt. Für den Rottendorfer BV waren folgende Sportkameraden am Start:

Karl Rothenhöfer, Robert Admiral, Helmut Wörrlein und Jürgen Stemmler (alle Rottendorfer BV)

Horst Schön, Eberhard Gladisch (beide Rottendorfer BV) mit Harald Maschkiwitz (Hallstadt)

Ludwig Ott (Rottendorfer BV) mit Peter Renner (Regensburg), Erich Katzensteiner (Würzburg) und Max Fischbach (Bamberg)

Das rein Rottendorfer Trio (inkl. Ersatzspieler) landete nach der Vorrunde mit 3238 Pins (Schnitt 179,89) auf Platz 16 und war somit nicht für die Zwischenrunde qualifiziert.

Horst und Ebbo konnten mit ihrem Sportkameraden Harald zunächst auf Platz 4 in die Zwischenrunde einziehen, fielen aber dort bis auf Platz 7 zurück. Erst in der Finalrunde lief es wieder besser, sodass am Ende Platz 6 zu Buche stand (10929 Pins auf 54 Spiele, Schnitt 202,39). Als Titelverteidiger ist dieses Trio dennoch als Teilnehmer zur Deutschen Trio-Meisterschaft der A-Senioren 2014 gesetzt.

Ebenfalls qualifiziert zur Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften der Trio A-Senioren hat sich Ludwig mit seinen Sportkameraden aus Regensburg, Würzburg und Bamberg. Das Trio erzielte mit 11206 Pins auf 54 Spiele (Schnitt 207,52) den 3. Platz bei diesen Bayerischen Meisterschaften und sicherte sich damit die Bronzemedaille.

Alle Ergebnisse dieser Bayerischen Senioren-Trio-Meisterschaften 2014 können auf den Internetseiten der Sektion Bowling im BSKV e.V. nachgelesen werden.

--------------------

 

Ebbo Gladisch beendet Deutsche A-Senioren Einzel auf Rang 13

Nicht anschließen an seine gezeigten Leistungen im Trio-Wettbewerb konnte der “frischgebackene” Deutsche Meister Ebbo Gladisch im folgenden Einzelwettbewerb der A-Senioren in Ludwigshafen vom 30.05.-01.06.2013. Nach der 1. Vorrunde fand sich unser Sportkamerad mit 1102 Pins auf 6 Spiele zunächst auf Platz 17 in der Tabelle wieder.

In der 2. Vorrunde lief es dann wieder besser. Ebbo erzielte mit 1208 Pins auf 6 Spiele die viertbeste Serie in dieser Runde und konnte sich so auf den 13. Platz vorspielen. Für das Finale der besten sechs A-Senioren fehlten ihm dann aber schließlich 53 Holz - schade!

Trotzdem ein toller Erfolg ! Herzlichen Glückwunsch !

Alle Ergebnisse dieser Deutschen Senioren- und Versehrtenmeisterschaften 2013 können auf den Internetseiten der Deutschen Bowlingunion nachgelesen werden.

--------------------

 

Rottendorfer Seniorentrio gewinnt Deutsche Meisterschaft

Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren vom 26.05.-01.06.2013 in Ludwigshafen war der Rottendorfer BV 1984 e.V. mit zwei Trios bei den A-Senioren für den Bayerischen Landesverband am Start.

Unser Trio Karl Rothenhöfer, Jürgen Stemmler und Robert Admiral fand sich nach “durchwachsenem Spiel” im 1. Start des nationalen Wettbewerbs unter 29 teilnehmenden Trios auf Platz 26 der Tabelle. Im 2. Start konnte das Trio zulegen und noch einige Plätze gutmachen und belegte schließlich den 19. Platz.

Einen besseren Start erwischten unsere Sportkameraden Eberhard Gladisch und Horst Schön zusammen mit ihrem Triokameraden Harald Maschkiwitz vom ABV Hallstadt. Nach Runde 1 lagen sie bereits auf Platz 2 der Tabelle und sicherten sich nach konstant gutem Spiel in Runde 2 die Führung der sechs Finalrundenteilnehmer mit knappen 37 Holz.

Im engen Round Robin - Finale schließlich ließen unsere Sportkameraden nichts mehr anbrennen und sicherten sich mit 81 Pins Vorsprung den Titel

Deutscher Meister Senioren A Trio 2013

!! Herzlichen Glückwunsch !!

Die Ergebnisse im Einzelnen können auf den Seiten der “Deutsche Meisterschaft der Senioren und Versehrten” nachgelesen werden.

Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der A-Senioren ist unser Sportkamerad Eberhard Gladisch noch am Start. Die 1. Vorrunde beginnt am 30.05.2013 ab 16:00Uhr.

--------------------

 

Rottendorfer Seniorentrio zur Deutschen Meisterschaft nachnominiert

Für die Deutschen Meisterschaften der Senioren vom 26.05. - 01.06.2013 in Ludwigshafen hat die Sektion Bowling im BSKV e.V. zusätzlich das Rottendorfer Seniorentrio Karl Rothenhöfer, Jürgen Stemmler und Robert Admiral nominiert. Damit starten nun insgesamt fünf unserer Sportkameraden des Rottendorfer Bowlingvereins bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Senioren:

Trio Senioren A:

Horst Schön, Eberhard Gladisch, Karl Rothenhöfer, Jürgen Stemmler und Robert Admiral

Einzel Senioren A:

Eberhard Gladisch

Wir wünschen unseren Sportkameraden “Gut Holz” und eine erfolgreiche Teilnahme !

--------------------

 

Erneut Rottendorfer Erfolge bei den Seniorenmeisterschaften 2013

Am Wochenende 06./07. April 2013 fanden die Bayerischen Einzelmeisterschaften der Senioren und Versehrten auf Europas größter Bowlinganlage, der Dream-Bowl Palace in Unterföhring bei München statt. Der Rottendorfer Bowlingverein 1984 e.V. war bei diesen Meisterschaften wieder stark vertreten und mit einer Seniorin und weiteren sieben Senioren in den verschiedenen Klassen am Start.

Das nach Vorgaben des Seniorenwartes der Sektion Bowling im BSKV (Friedhelm Remmel) festgelegte und aufgetragene Ölbild verlangte den Spielerinnen und Spielern Einiges ab. Insbesondere ein genaues und von der Geschwindigkeit konstantes Spiel war gefragt, wenn man hohe Ergebnisse erzielen wollte. Unserem Vereinskameraden Robert Admiral gelang dies in der Zwischenrunde der A-Senioren am Besten. Er erzielte die höchste Serie des Turniers mit 1416 Pins auf 6 Spiele und einem Schnitt von 236! Leider reichte das nicht, um am Ende auch auf dem Treppchen zu stehen.

Dafür reichte es aber unserem Sportkameraden Eberhard (Ebbo) Gladisch, der sich mit einer Serie von 1341 Pins auf sechs Spiele in der Finalrunde (Schnitt 223,5) noch den 2. Platz bei den A-Senioren und damit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft sicherte.

Bei den B-Senioren kämpfte unser Vereinskamerad Horst Schön bis zum Schluss um einen der Qualifikationsplätze für die Deutschen Meisterschaften und erzielte am Ende einen hervorragenden 3. Platz.

Die Ergebnisse unserer Teilnehmer im Einzelnen:

Seniorinnen A:
Platz  15 Hanna Dopieralski, Schnitt 158,33 (Zwischenrunde)

Senioren A:
Platz   2  Ebbo Gladisch, Schnitt 214,33 (Finale), zur Deutschen qualifiziert
Platz   8  Robert Admiral, Schnitt 204,50 (Finale)
Platz 22 Karl Rothenhöfer, Schnitt 186,75 (Zwischenrunde)
Platz 50 Wendel Wolfgang, Schnitt 166,50 (Zwischenrunde)

Senioren B:
Platz   3  Horst Schön, Schnitt  206,11 (Finale)
Platz   8 Jürgen Stemmler, Schnitt 196,50 (Finale)

Versehrte 1:
Platz 15 Peter Witt, Schnitt 144,50 (Vorrunde)

Alle Ergebnisse dieser Meisterschaften gibt es auf den Seiten der Sektion Bowling des MKV .

--------------------

 

perfektes Spiel für Ebbo bei der Senioren-Trio in Bamberg

Vom 26.-27.01. 2013 wurden auf der Mainfranken Bowling in Bamberg die Bayerischen Trio-Meisterschaften der Senioren ausgetragen. Für den RBV am Start waren das Trio Jürgen Stemmler, Karl Rothenhöfer und Robert Admiral in der Altersklasse der A-Senioren, sowie Horst Schön und Ebbo Gladisch (ebenfalls A- Senioren), die  im Trio zusammen mit dem Sportkameraden Harald Maschkiwitz vom ABV Hallstadt antraten.

Im vierten Spiel der Vorrunde gelang dabei unserem Sportkameraden Ebbo  Gladisch das, wovon die meisten Bowlingspieler träumen: 12 Strikes in Folge und damit das perfekte Spiel mit 300 Pins. Während das Trio Horst, Ebbo und Harald als Führende des Wettbewerbs in die Zwischenrunde einzogen, qualifizierte sich unser Trio Jürgen, Karl und Robby auf Platz 9 für die Zwischenrunde.

In der Zwischenrunde konnte das Rottendorfer Trio zwei Plätze gut machen und zog auf Platz 7 ins Finale ein. Das “gemischte Trio” musste das ebenfalls “gemischte Trio” Regensburg/Bamberg vorbei ziehen lassen und ging auf Platz zwei ins Finale.

Im Finale schließlich konnte unser “gemischtes Trio” den zweiten Platz halten und hat sich damit für die Deutschen Trio-Meisterschaften der A-Senioren in Ludwigshafen qualifiziert. Unser Vereinstrio konnte im Finale zwei weitere gegnerische Trios hinter sich lassen und beendete das Turnier auf einem guten 5. Platz.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Platz 2 (Qualifiziert zur Deutschen Meisterschaft in Ludwigshafen)Trio13_1
Horst Schön, 3775 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 209,72
Ebbo Gladisch, 3655 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 203,06
Harald Maschkiwitz (ABV Hallstadt), 3453 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 192,11

 

 

 

Trio13_2Platz 5
Jürgen Stemmler, 3356 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 186,44
Karl Rothenhöfer, 3433 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 190,72
Robert Admiral, 3443 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 191,28

Alle Ergebnisse dieses Turniers gibt es auf den Internetseiten des ABV Hallstadt.
 

--------------------

 

Bayerische Seniorenmeisterschaft 2012

Am Wochenende 24./25.03.2012 trafen sich die Seniorinnen und Senioren Bayerns in Nürnberg, um ihre Bayerischen Meister 2012 zu ermitteln. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen wurde die Meisterschaft auf den zwei Nürnberger Bowlinganlagen “Brunswick” und “Blu-Bowl” ausgetragen.

Für den Rottendorfer Bowlingverein 1984 e.V. waren folgende Spieler am Start:

Senioren A: Horst Schön, Karl Rothenhöfer, Robert Admiral und Wolfgang Wendel

Versehrte VH1: Peter Witt

Die Ergebnisse unserer Spieler:

VH1  Platz 16  Peter Witt, 828 Pins, Schnitt 138,0 (Vorrunde)

Sen. A  Platz 44  Wolfgang Wendel, 1035 Pins, Schnitt 172,5 (Vorrunde)
Sen. A  Platz 23  Robert Admiral, 3548 Pins, Schnitt 197,11 (Finale)
Sen. A  Platz 18  Karl Rothenhöfer, 3656 Pins, Schnitt 203,11 (Finale)
Sen. A  Platz  7  Horst Schön, 3875 Pins, Schnitt 215,28 (Finale)

Alle Ergebnisse dieses Wettbewerbs können auf der “Bowling in Bayern”-Seite nachgelesen werden.

--------------------

 

Bayerische Trio-Meisterschaften der Senioren 2012

Vom 25.-26.02. 2012 wurden auf der City Bowlinganlage in Augsburg die Bayerischen Trio-Meisterschaften der Senioren ausgetragen. Für den RBV am Start waren das Trio Jürgen Stemmler, Karl Rothenhöfer und Robert Keevill in der Altersklasse der A-Senioren, sowie Horst Schön (ebenfalls A-Senior), der  im Trio wieder, wie im Jahr zuvor, zusammen mit zwei Sportkameraden vom BC Nürnberg antrat.

Beide Trios konnten sich ins Finale spielen und erzielten insgesamt sehr gute Ergebnisse. Die Ergebnisse und Platzierungen unserer Teilnehmer im Einzelnen:

Platz 5
Horst Schön, 3737 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 207,61

Platz 9
Jürgen Stemmler, 3611 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 200,61
Karl Rothenhöfer, 3289 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 182,72
Robert Admiral, 3398 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 188,78
 

Alle Ergebnisse dieses Turniers gibt es auf den Internetseiten des BSV Augsburg.

--------------------

 

Rottendorfer Senioren bei der Bayerischen Einzelmeisterschaft 2011

Die Bayerische Einzelmeisterschaften der Senioren und Versehrten fanden in diesem Jahr auf Europas größter Bowlinganlage, der Dream-Bowl Palace in Unterföhring bei München statt. Für den Rottendorfer Bowlingverein 1984 e.V. waren bei diesen Meisterschaften vom 19.-20. März 2011 insgesamt sieben Spieler in den verschiedenen Klassen vertreten.

Senioren A: Robert Admiral, Peter Markert, Karl Rothenhöfer, Horst Schön und Wolfgang Wendel

Senioren B: Jürgen Stemmler

Versehrte 1: Peter Witt

Die Ergebnisse:

Senioren A:
Platz   6 Horst Schön, Schnitt 205,61 (Finale)
Platz 31 Peter Markert, Schnitt 181,83 (Vorrunde)
Platz 34 Robert Admiral, Schnitt 180,83 (Vorrunde)
Platz 38 Wolfgang Wendel, Schnitt 177,66 (Vorrunde)
Platz 49 Karl Rothenhöfer, Schnitt 186,50 (verletzungsbedingtes Ausscheiden in der Vorrunde)

Senioren B:
Platz 10 Jürgen Stemmler, Schnitt 192,33 (Finale)

Versehrte 1:
Platz 13 Peter Witt, Schnitt 171,00 (Vorrunde)

Alle Ergebnisse dieser Meisterschaften gibt es auf den Seiten der Sektion Bowling des MKV .

--------------------

 

Bayerische Trio-Meisterschaften der Senioren 2011

Vom 19.-20.02. 2011 wurden auf der Blu-Bowl in Nürnberg die Bayerischen Trio-Meisterschaften ausgetragen. Für den RBV am Start waren das Trio Jürgen Stemmler, Karl Rothenhöfer und Robert Keevill, sowie Horst Schön, der  im Trio zusammen mit zwei Sportkameraden vom BC Nürnberg antrat.

Beide Trios konnten sich mit einem 200er Schnitt in die Zwischenrunde spielen, verpassten aber dann den Sprung ins Finale knapp (mit 37 bzw. 14 Holz!).SenTrio2011

Die Ergebnisse und Platzierungen unserer Teilnehmer im Einzelnen:

Platz 10
Horst Schön, 2645 Pins auf 12 Spiele, Schnitt 220,42

Platz 11
Jürgen Stemmler, 2368 Pins auf 12 Spiele, Schnitt 197,33
Karl Rothenhöfer, 2426 Pins auf 12 Spiele, Schnitt 202,17
Robert Admiral, 2471 Pins auf 12 Spiele, Schnitt 205,92
 

Alle Ergebnisse dieses Turniers gibt es hier.
 

--------------------

 

Rottendorfer Senioren beim 16. Seniorencup in Regensburg

Mit zwei Senioren war der RBV vom 05.-08.08.2010 beim 16. Seniorencup in Regensburg vertreten.  Bei diesem Handicapturnier erzielten Jürgen Stemmler und Karl Rothenhöfer im Doppelwettbewerb insgesamt 1598 Pins (Schnitt 199,75) und belegten damit den 17. Platz.

Im Einzelwettbewerb spielte Karl sich mit einem Schnitt von 213,25 Pins ins Finale und belegte dort mit einem Schnitt von 204 Pins den 14. Platz. Auch Jürgen erreichte das Finale (Schnitt 204,25 Pins) und konnte im Finale dann mit einem Schnitt von 209 Pins schließlich den 11. Platz erringen.

Alle Ergebnisse dieses Turniers gibt es hier.

Herzlichen Glückwunsch !

--------------------

 

Platz 8 für Horst bei der Deutschen

Die Ergebnisse von Horst Schön bei den Deutschen Meisterschaften der A-Senioren  vom 09.-11.06.2010 in Hamburg können sich sehen lassen. Es wurden zwei Vorrunden gespielt; Horst erzielte dabei 1178 Pins auf 6 Spiele, Schnitt 196,33 und 1169 Pins auf 6 Spiele, Schnitt 195,58. Für das Finale der letzten sechs Spieler fehlen leider 38 Holz. Trotzdem ein toller Erfolg!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!
--------------------

 

Horst Schön zur Deutschen nominiert

Aufgrund seiner Ergebnisse bei den Bayerischen Meisterschaften der A-Senioren vom 23.-25. April 2010 wurde  Horst Schön als Teilnehmer für Bayern bei der Deutschen Meisterschaft der A-Senioren vom 09.-11.06.2010 in Hamburg nominiert.

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung und viel Erfolg in Hamburg!

--------------------

 

Rottendorfer Senioren-Trio bei der Bayerischen 2010 im Finale

Bei den Bayerischen Meisterschaften der Senioren-Trio vom 15.-16. Mai 2010 auf der Isar-Bowling in München spielte sich das Trio Karl Rothenhöfer, Jürgen Stemmler und Robert Admiral mit einem “Endspurt” im letzten Zwischenrundenspiel ins Finale und sicherte sich schließlich den guten 7. Platz bei dieser Meisterschaft der Bayerischen A-Senioren.

Die Ergebnisse unseres Seniorentrios:

Karl        3408 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 189,33
Jürgen  3446 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 191,44
Robert  3292 Pins auf 18 Spiele, Schnitt 182,88

Alle Ergebnisse dieses Wettbewerbs gibt es auf der Internetseite der Sektion.

--------------------

 

Rottendorfer SeniorInnen bei den Bayerischen Meisterschaften 2010

Vom 23.-25. April 2010 fanden die Bayerischen Meisterschaften der Senioren und Seniorinnen statt. Für den Rottendorfer BV 1984 e.V. waren folgende TeilnehmerInnen am Start:

B-Senioren (Austragungsort Brunswick-Bowling Nürnberg):      (alle Ergebnisse hier...)
Jürgen Stemmler  Finalteilnahme, Platz 6 (3433 Pins, Schnitt 190,72)

A-Senioren (Austragungsort OK-Bowling Bindlach):      (alle Ergebnisse hier...)
Horst Schön Finalteilnahme, Platz 8 (3605 Pins, Schnitt 200,28),
Robert Admiral Finalteilnahme, Platz 17 (3488 Pins, Schnitt 193,78) und
Wolfgang Wendel Vorrunde, Platz 42 (1029 Pins, Schnitt 171,50)

A-Seniorinnen (Austragungsort OK-Bowling Bindlach):      (alle Ergebnisse hier...)
Birgit Kemmerzell-Wendel Vorrunde, Platz 19 (850 Pins, Schnitt 141,67)

--------------------

 

Ergebnisse vom 25. Seniorenturnier des BV Römer Frankfurt

Am 03. Oktober 2009 fand in Frankfurt Eschersheim das 25. Seniorenturnier des BV Römer Frankfurt statt. Für den RBV waren Jürgen Stemmler, Karl Rothenhöfer, Peter Markert und Horst Schön am Start. Im Doppel belegten Jürgen und Karl den 26. Platz. Peter und Horst beendeten den Doppelwettbewerb auf Platz 19. Im Einzel erreichte Karl den 59., Horst den 56., Jürgen den 42. und Peter den 33. Platz.

Alle Ergebnisse dieses Turniers gibt es hier.

--------------------

 

A-Seniorentrio bei der Bayerischen auf Platz 7

Am Wochenende 25.-26. April 2009 fanden in Dettelbach auf der Extreme-Bowling die Bayerischen Meisterschaften der A-Senioren statt. Unser Trio - bestehend aus Horst Schön, Jürgen Stemmler und Karl Rothenhöfer erkämpfte sich bei dieser Meisterschaft trotz Verletzung am Ende immerhin den 7. Platz.

Glückwunsch zu diesem guten Ergebnis!

Alle Ergebnisse der Bayerischen Seniorenmeisterschaften gibt es hier.

--------------------

 

Platz 11 für Jürgen Stemmler

Bei der Bayerischen Meisterschaft der A-Senioren vom 31.01.-01.02.2009 wurden in Augsburg auf der City-Bowlinganlage erwartungsgemäß hohe Ergebnisse gespielt. Unser Vereinskamerad Jürgen Stemmler spielte in dieser Klasse insgesamt 3708 Pins auf 18 Spiele (Schnitt 206,00) und beschloss den Wettkampf damit auf  Platz 11.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!!

Für einen Platz auf dem Treppchen war hier übrigens ein Schnitt von über 225 Pins notwendig!!!

Alle Ergebnisse dieses Wettkampfes gibt es hier.

--------------------

 

Jürgen Stemmler zur Bayerischen Meísterschaft qualifiziert

Am 31.01./01.02.2009 fanden in Fürth auf der Phönix-Bowlinganlage die Qualifizierungswettkämpfe der Nordbayerischen Senior(inn)en für die Bayerischen Meisterschaften 2009 statt. Unser Vereinskamerad Jürgen Stemmler erzielte dabei in der Klasse der Senioren A insgesamt 2334 Pins auf 12 Spiele (Schnitt 194,4), landete damit auf Platz 10 und sicherte sich so einen Startplatz bei den vom 27.-29.03.2009 in Augsburg ausgeschriebenen Bayerischen Einzelmeisterschaften der Senior(inn)en. 

Alle Ergebnisse dieses Wettkampfes gibt es hier.

--------------------

 

Ergebnisse vom 24. Seniorenturnier des BV Römer Frankfurt

Am 03. Oktober 2008 fand in Frankfurt Eschersheim das 24. Seniorenturnier des BV Römer Frankfurt statt. Für den RBV waren Jürgen Stemmler und Günther Mehling am Start. Im Doppel belegten sie bei diesem nationalen Handicap-Turnier mit einem Schnitt von 195,5 Pins den 5. Platz. Bei der Einzelwertung verpasste Günther die Geldränge um einen Pin und landete auf Platz 26; Jürgen beendete das Turnier auf dem 33. Platz.

Alle Ergebnisse dieses Turniers gibt es hier.

--------------------

[Home] [Verein] [Jugend] [Senioren] [Liga u. Meisterschaften] [Turnier]
BuiltWithNOF

© 2007-2017  Wolfgang Wendel  ( webmaster@rottendorferbv1984.de )